Raubüberfall auf G4S-Sitz in Gasperich:
Drei Verdächtige in Belgien verhaftet

28 Februar 2014 | Luxemburger Wort

Luxemburgische Justiz hat Auslieferung beantragt. In Charleroi und in Liège wurden am 25. Februar 2014 drei mutmaßliche Täter in Zusammenhang mit dem Raubüberfall auf das Firmengebäude des Sicherheitsunternehmens G4S im April 2013 in Luxemburg-Gasperich festgenommen. Dies teilte die Pressestelle der luxemburgischen Polizei am Freitag mit. Die luxemburgische Justiz hat bereits ihre Auslieferung beantragt. Die Verdächtigen waren den Behörden schon wegen Straftaten im Milieu der organisierten Kriminalität in Belgien bekannt.
 
Weiterlesen >>
 


 

G4S-Iwwerfall am Joer 2013

28 Februar 2014 | rtl.lu

3 Verdächteger an der Belsch verhaft
Am Abrëll zejoert war zu Gaasperech de Siège vun der Geld-Transportfirma G4S mat Waffegewalt iwwerfall ginn. Lëtzebuerg huet d’Ausliwwerung scho gefrot.
 
Weiterlesen >>